Systemaufstellungen

Durch das Aufstellen von Stellvertreterpersonen im Raum wird unser inneres Bild von einem relevanten System, in dem wir leben oder arbeiten, sichtbar: Wer gehört dazu? Wo stehe ich und wie stehen wir zueinander? Haben alle einen guten Platz, sind sie einbezogen und in ihrem Beitrag zum Ganzen gewürdigt und geachtet?

Im Zentrum der Familienaufstellung steht die Annäherung an die eigenen Wurzeln und die Dynamik früherer und gegenwärtiger Bindungen. Aus ihnen können wir in schwierigen und belastenden Phasen des Lebens Kraft schöpfen. Und wir spüren, wie nachhaltig unser Schicksal mit dem unserer Familien verwoben ist. Durch achtungsvolle Hinwendung lässt sich lösen, wo Verstrickungen unsere Kräfte binden.

Organisationsaufstellungen ermöglichen einen Blick in die verborgene Struktur eines Betriebes. Damit eröffnen sie neue, unerwartete Handlungsspielräume, z.B. in einem kollegialen Konflikt, bei Problemen mit oder auf der Führungsebene oder auch angesichts einer wichtigen Entscheidung.

 
Kontaktadresse:

Désirée Binder, Dipl.-Psych.
Unterdorf 8
79112 Freiburg (Opfingen)
Praxis für systemische Lösungen
Zentrum für Seelsorge Heidelberg

Praxis: 07664-6112131

desiree-binder@arcor.de
 
Download:
Das nächste Aufstellungs-Wochenende, Sonnenhof 2018